Der klassische Einsatz von Lehrbüchern im Politikunterricht befindet sich auf dem Rückzug. Statt dessen wird aus den in den Schulen vorhandenen Lehrwerken stärker selektiv zu einzelnen Themenbereichen gearbeitet, ggf. auch in Form nur zeitlich beschränkt ausgeteilter Klassensätze der Schulbücher.

Ganz besonders hat in den letzten Jahren aber auch die Arbeit mit Originalquellen, hier insbesondere mit dem Internet, an Bedeutung gewonnen.

Nichtsdestotrotz stellt sich bei der Anschaffung von Schulbüchern die Frage nach der Zulässigkeit. Hier ein Link zum Niedersächsischen Schulbuchverzeichnis:

https://www.book4school.de/

Informationen zu Lehr-/Lernbchern

Kontakt:
Fon 04749 102020
Fax 04749 930408

disclaimer
mail